Sascha Santorineos

ab 18:00 Uhr

 

Sascha Santorineos - Liedermachermusik mit deutschen Texten, verträumt, kritisch und nah.

 

"Ich bin mir sicher die Menschen sind gut im Herzen, wenn sie könnten würden sie auch so tun doch mit den äußeren Einwirkungen im heutigen Leben lassen sie die guten Taten im Gedanken ausruhen."

 

Eintritt frei. 

 

Mehr Infos

Sascha Santorineos
 


Maria Caraza

16:00 - 17:30 Uhr 

 

 Mit ihren englischsprachigen und bairischen Songs hat sich die

sympathische Liedermacherin vom Lagerfeuer und der Straße schon auf diverse Bühnen gespielt. Ihre fröhlich-feinsinnigen Songs handeln von Sehnsucht und Traumtänzereien, vom Freisein und der Liebe, dem unvergleichlichen Gefühl „on the road“ zu sein, Herzenswissen und Bauchentscheidungen, Sternschnuppennächten und Sonnenstrahlen und machen Mut, seinen Träumen zu folgen, denn schließlich kennen diese den Weg! Freut euch auf authentische Herzlichkeit, akustisch-folkige Klänge und ein bisschen California Dreaming.

 

 

Eintritt frei. 

 

Mehr Infos

Maria Caraza
 


Ronja Anders

ab 17:00 Uhr - 18:30 Uhr 

 

Die Münchner Singer-Songwriterin spielt bereits seit einigen Jahren auf den kleinen Bühnen Münchens. Ihre ersten Bühnenerfahrungen hat sie auf den ersten Open Stage Nights im Cafe Gans am Wasser gemacht. Jetzt ist sie wieder zurück auf der Bühne, auf der alles begann - und das mit einigen neuen Songs im Gepäck.

 

Ob ruhige nachdenkliche, oder kraftvolle Songs, das was ihre Musik belebt sind die Gefühle, die in jedem ihrer Lieder stecken. Ihre Musik setzt sich gesellschaftskritisch mit unterschiedlichen Themen auseinander und offenbart ihre tiefsten Gefühle. Daher

ist es allemal wert auf die Texte zu achten. Aber auch ihre tiefe, kraftvolle Stimme, die mit dem Klang ihrer Gitarre harmoniert wird euch in ihren Bann ziehen.

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

Ronja Anders 


After Work Story

19:00 - 20:00 Uhr

 

Sieben Erzähler – Sieben Geschichten – Sieben Minuten

 

Du denkst, Märchen und Geschichten sind nur was für Kinder? Wir zeigen dir, dass auch Erwachsene mit freiem mündlichem Erzählen bestens unterhalten werden. Und das ganz locker und entspannt bei einem Glas Bier nach der Arbeit.

 

Hast du Lust, selbst auf der Bühne zu stehen?

Egal, ob du Profi-Erzähler bist oder gerade erst mit dem Erzählen angefangen hast – es sind alle eingeladen mitzumachen. Dazu brauchst du dich nur zu bewerben und deine Geschichte einzureichen. Wir kontaktieren dich dann und geben dir Bescheid, an welchem Abend du dabei sein kannst. Die Herausforderung: Jede Story dauert mindestens 5 und höchstens 7 Minuten. Nach 7 Minuten ertönt ein Signal und deine Erzählzeit ist vorbei! Natürlich wird frei erzählt und nicht abgelesen.

 

Eintritt frei, es darf gespendet werden :) 

 

Mehr Infos:

After Work Storys 


Alex & the Lights

17:30 - 19:00 Uhr

 

Harmonisch, aufregend und strahlend. So fühlte es sich für Singer/Songwriter Alex Perez (Gitarre, Gesang) an, als er zum ersten Mal gemeinsam mit The Lights auf der Bühne stand. Mit

ihrer einfühlsamen Stimme bringt Sängerin Michi eine neue und unerwartete Note in die Melodien, die träumerisch bis spannungsgeladen sind, ohne sich dabei festlegen zu wollen. Die vielseitig talentierte Johanna (Geige, Klavier, Gesang) ist das bislang fehlende Puzzlestück und vollendet jeden Song mit

Details, die ihn unvergesslich machen.

 

In ihren Texten verbinden Alex & The Lights persönliche Geschichten mit emotional berührenden Perspektiven. Durch den Wechsel zwischen sanften und leidenschaftlichen Klängen setzen sie Akzente und ermöglichen so das Eintauchen in die Welt der Musik.

 

Eintritt frei, es darf gespendet werden :)

 

Mehr Infos:

Alex & the Lights


Jakob Muehleisen

16:00 - 17:30 Uhr

 

Jakob Muehleisen, der Newcomer aus Bayern, ist wieder auf Tour.

 

Mit seinem Indie-Folk trifft der 19-Jährige Songwriter genau den Nerv der Zeit. In seinem zweiten Album „AN ISLAND IN ARGENTINA“ beschreibt der Singer-Songwriter Jakob Muehleisen sein Jahr 2019. Mit der ersten Stufe der Liebe, über einen tiefen Sturz, bis hin zur Angst seine erfüllte Liebe zu verlieren. So fügt sich ein Konzept Album über die verschiedenen Facetten der Liebe. Die große Frage bleibt letztendlich ob alles so bleibt wie es ist? Oder landet man wieder am Start, dem Wasserfall, der bis

zu einer Insel in Argentinien führt und in die richtige Richtung fließt?

 

Jakob Muehleisen schreibt mit seinem Zweitwerk ein Album was jeden, in jeder Situation, finden und abholen wird. Es ist eine

Entwicklung die ein Jahr metaphorisch und musikalisch durchmacht...

 

Eintritt frei, es darf gespendet werden :)

 

Mehr Infos:

Jakob Muehleisen 


Mr. Postman

ab 15:00 Uhr

 

Mr. Postman ...

ist ein Tribut an alle Briefträger. Eine Melange aus Postrad und Kutsche. Eine romantische Affirmation, die uns in Zeiten von Facebook, Twitter und Insta- Posts verlorenging. Aber auch eine Mahnung vor den Folgen einer post- apokalyptischen Welt, in der alles Hightech zerstört ist, und nur der „Postman“ (im gleichnamigen Film gespielt von Kevin Costner) das Wenige was bleibt zusammenhält - Die Saat für einen Neubeginn.

 

Anleitung:

- Brief schreiben (an Freunde, Familie, reale oder eingebildete Politiker, Glückwünsche, Reiseberichte von der Radlnacht, ....)

- In den Kasten schmeißen

- Mr. Postman tragen diese Briefe aus (im Raum München)

 

Eintritt frei! 

 

Mehr Infos

Kunstprojekt Mr. Postman 


Wildkräuterwanderung

 

17:30-19:30 Uhr

 

Kräuterwanderung inkl. Getränk

25,00 €

  • leider ausverkauft

"Du wolltest schon immer mal mehr über Wildpflanzen wissen? Welche essbar und welche giftig sind? Auf dieser Kräuterwanderung begegnest du essbaren Wildpflanzen von Wiese und Hecke.  

 

Du lernst:

❁ Wildpflanzen sicher bestimmen

❁ ihre Verwendung in der Wildkräuterküche und Heilkunde

❁ wie du sie am besten sammelst und aufbewahrst

❁...und bekommst praktische Verarbeitungstipps und erste Rezepte, damit du gleich loslegen kannst. 

 

Mitbringen: Stoffbeutelchen, kleine Sitzunterlage

Maximal 10 Teilnehmer

 

Mehr Infos:

- Evelyn Weidner

 


dunghill

ab 18:00 Uhr

 

dunghill

vier Menschen, viele Instrumente, zwei Stimmen

 

dunghill - celebrates a semi acoustic performance!

Mit Gitarre, Cajon/Percussion, Kontrabass, Mandoline, Knopfakkordeon, Banjo, Mundorgel und zwei Stimmen erzählen die vier Musiker aus dem Münchner Westen in Englisch, Rumänisch, Spanisch und Deutsch vom Alltäglichen, von Träumen

und Abenteuern – mal traurig, mal kritisch, poetisch aber auch lustig.

 

Das Resultat ist ... the sensational sound of mystic smell - eine gute Mischungaus Folk, Country, Polka und ...

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

dunghill


Syannah

17:00 - 18:30 Uhr 

 

Das Leben schenkt jedem Menschen unzählige Augenblicke gefüllt mit verschiedensten Gefühlen und Erfahrungen. Syannah greift diese Momente auf und erzählt sie mit all ihrer Offenheit in ihren Liedern. Diese persönliche Sichtweise ist nicht nur spürbar in den Emotionen, sondern auch hörbar in jedem Ton ihrer Stimme und Gitarre. Fließend gehen die Moderationen in die Akkorde über und Gedanken klingen im Raum nach. Sie öffnet ihr Herz in der Musik und verwirklicht sich textlich in ihrer Sehnsucht nach Menschsein und Erkenntnis.

 

Syannah lädt bei den Auftritten die Zuschauer*innen in ihre Seele ein und teilt mit ihnen ihre Geschichten. Und es wird leise - und aufmerksam hingehört.

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

Syannah


Tom Hauser

18:30 - 20:00 Uhr

 

Inspiriert durch die Melodien seiner Heimat Bayern lebte er in seiner Kindheit einen wilden Mix aus Volksmusik, Beatles und Synthipop der 80er und machte in seinen Teenagerjahren einen Wandel hin zum Punk und der Grunge Musik der 90er Jahre.

 

Mit seiner ersten Band „Last Aid“ erlebte er eine wegweisende Zeit, die Ihn immer tiefer in die Welt der Musik führte. Weiter am Komponieren und Songs schreiben gelangte er in den 2000er Jahren bis heute in die Welt des Blues, Jazz, Souls und Pops und produzierte für seine eigene Band Rückenwind und zahlreiche Indi Artists auf seinem eigenen Label @dreamsheltermusic. Seine Musik beschreibt eine Reise vom Indie Folk bis hin zur Loop getragenen minimal Electro Musik.

 

Tom Hauser - authentisch, impulsiv und tief, ein immer reisender auf den Wellen des Sounds segelnder niemals satter Lebemensch nimmt uns alle mit auf seinen persönlichen Weg.

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

Tom Hauser


Kira Hummen

16:00 - 17:30 Uhr

 

Kira Hummen steht für weibliche Stärke, die Melancholie des Alltags inspiriert sie. Ihre Musik erzählt Geschichten über Liebe, Selbstfindung und das Frausein. 

 

Stimme und Gitarre sind ihr Instrument, ihre Texte sind ihr Antrieb. Singer-Songwriterin Kira Hummen verfeinert Indiepop und Soul mit dem Charme der 60er und 70er Jahre. Herausragend sind vor allem ihre leidenschaftlichen Vocals - der Mut zum laut und auch mal leise sein. 

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

Kira Hummen 


suntone

ab 15:00 - 16:30 Uhr

 

Michael Feuerstein aka SUNTONE

 

Akustische Gitarre über einen looper, diverse Effektgeräte  und meistens rein instrumental. Seine Musik reicht von hypnotisch - meditativen Melodien bis hin zu Tanzlaune weckenden Songs. 

 

Langweilig wird es nicht - der bunte Genremix reicht von Trance über elektro bis hin zur Klassik. 


 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

suntone


Treibauf

ab 17:00 - 18:30 Uhr

 

Bairischer Balkan-Ska

 

Allerweltsvoixtanz - Aller Welts Voixtanz: Das ist TREIBAUF, eine Münchner Band, die Bairische Musik, Ska, Balkanklänge und irische Musik zu einem europäischen Tradi- Mix vereint, der auf der Bühne explodiert. Nichts ist bei TREIBAUF, wie man es erwarten könnte, sondern alles ist überraschend und unerhört.


Die Band spielt alte Volkstänze und -lieder begleitet von treibenden Ska und Polkarhythmen. Der Kontrabass steht vorne, Geige, Ziach und E-Gitarre gleich daneben, der Groove ist mit im Raum.


Lauschen möchte man auch - Vor allem aber möchte man eines : Tanzen!

 

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

Treibauf


Yoga & Eye Contact Meditation

ab 10:00 - 11:30 Uhr

 

Yoga & Eye Contact Meditation

20,00 €

  • freie Plätze

 YOGA & EYE CONTACT MEDITATION 

 

Wir freuen uns sehr endlich wieder miteinander im Gans am Wasser Yoga zu üben und euch wieder näher zusammen zu bringen - denn selbst mit Abstand ist es uns möglich Nähe & Verbundenheit zu spüren. Lasst uns gemeinsam eine unvergessliche Erfahrung machen.

  

Wir üben zwar mit Abstand, dafür aber in aufrichtiger Verbundenheit. Nach dem geneinsamem üben sitzen wir gegenüber und schauen aneinander an. Komm mit auf diese ganz besondere Reise zu dir - und zu deinem Gegenüber.

 

Alle Levels sind willkommen.

Bitte bring deine eigene Matte mit. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

 

 

Mehr Infos: 

Yoganomaden


Amanda und der Wolff

ab 16:00 - 17:30 Uhr

 

Amanda und der Wolff.

 

Klingt wie der Name eines Märchens. Ist aber Popmusik. Von und mit 4 jung gebliebenen Kerls, die einfach coole Musik machen wollen. Eigene Songs, Songs von anderen, teilweise fast bis zur Unkenntlichkeit verändert oder auf das absolute Minimum reduziert. In Dur aber auch mit Moll. Hauptsache Musik. Damit wollen Amanda und der Wolff nicht die ganze Welt verändern aber ganz gerne ihre eigene. Und die derer, die für einen Moment verweilen um Javi, Sven, Raphael und George zuzuhören: Wenn sie nicht tanzen wollen und doch davon singen. Wenn sie Raketenangeln und einem das ganz normal vorkommt. Wenn ihnen das Namenmerken schwer fällt und man im selben Moment weiß - diesen Bandnamen kann man sich ganz einfach merken: Amanda und der Wolff.

 

 

 

Eintritt frei.

 

Mehr Infos:

Amanda und der Wolff


Sommernachtstraum

ab 16:00 Uhr

 

Theater/Kabarett

13,00 €

  • freie Plätze

Das meistgespielte Werk William Shakespeares - Ein Sommernachtstraum - wurde 1598 uraufgeführt. Hermia liebt Lysander, ist aber dem Demetrius versprochen, den wiederum Helena liebt, von der aber Demetrius nichts wissen will. Im Wald streiten das Elfen-Königspaar Oberon und Titania. Diener Puck stürzt die Liebenden aus Athen in heillose Verwirrung und am Ende sorgt ein Theaterstück im Stück für völliges Chaos. Der Passauer Scharfrichterbeilträger Karl-Heinz Hellinger setzt dem noch etwas drauf und macht ein Tollhaus draus. Unterstützt wird er von seinem WOODEN THEATRE ENSEMBLE. 

 

Regie: Michal Sykora

Dauer: 80 Minuten

Das Sommernachtstraum Kabarett findet in unserer gemütlichen Jurte statt.

 

 

 


REINIGER SELBSTMACHEN WORKSHOP

 

10:30-12:30 Uhr

 --> alle die bereits ein Ticket gekauft haben, sind für den neuen Termin eingeplant.

UNVERPACKT LEBEN: REINIGER SELBSTMACHEN WORKSHOP

25,00 €

  • freie Plätze

Plastik und Müll vermeiden, zero waste leben und unverpackt einkaufen – das möchte ich auch! Wo fang ich da bitteschön an? 

Wir setzen der Plastikflut dieser Erde aktiv Alternativen entgegen. Heidi von der UMDENKEREI spricht mit euch drüber und bringt gleich nachhaltige Alternativen für herkömmliche Haushalts- und Körperreiniger mit, die ihr im Workshop testen und gleich selber anmischen könnt! Wir lernen Reiniger für Küche und Bad einfach, günstig und schnell selbst zu machen und können aus den Zutaten hierfür sogar eigenes Deo und eine Zahnputzalternative herstellen. Gemäß dem Upcycling Gedanken bring bitte selbst 3 saubere kleine Schraubgläser deiner aufgegessenen Brotaufstriche (mit breiter Öffnung) mit zum Befüllen!

 

Mehr Infos unter:

--> UMDENKEREI