Kulturprogramm


Kinderprogramm: Karneval der Tiere - wetterbedingt verschoben

12:00 - 13:00 Uhr

 

"Vor langer Zeit feierten die Zootiere ein besonderes Spektakel: Den Karneval der Tiere. Dabei führte jedes Zootier eine eigene Showeinlage auf: Die Elefanten tanzen trampelnd, die Hühner gackern im Kanon und der Schwan Schorschi verzaubert alle mit seinen anmutigen Schwimmkünsten. 

Sprecherin Franziska Ball führt mit einer fantasievollen Geschichte durch die Musik: Einer der größten Klassiker der Musikgeschichte, der “Karneval der Tiere” von Camille Saint-Saens, wird in vierhändiger Darbietung vom Duo iLui gespielt. Dabei werden die Zootiere auf den Klaviertasten zum Leben erweckt und es erklingen Kuckucksrufe, Löwengebrüll und die elegante Melodie des Schwans.

Ein ca. 45-minütiges Konzert, geeignet für Kinder ab 6 Jahren."

 

Webseite

 

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen)

 



Livemusik: Tricia und Band -> wetterbedingt verschoben

14:00 - 15:30 Uhr

 

Hauptsächlich sind Tricia & Band Jazzer, spielen aber auch eine breite Palette aus Blues, Chansons und Pop; Duke Ellington, Cole Porter, Bessie Smith bis Joni Mitchell, Caole King oder Bowie.

 

Webseite 

 

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen)



Live-Electro mit Manuel Minar -> wetterbedingt verschoben

19:00 - 21:00 Uhr

 

Manuel Minar, is a musician from Germany. He started to make music in young age and over the years, he found a way to express him self. On the one hand he makes organic Live-Electro mixed with guitar and vocals, on the other hand, he colabourate with other artists and DJs.

 

Manuel Minar kommt vom Chiemsee und produziert Live-Electro-Musik. Freut euch auf einen Abend mit elektronisch-organischem Sound, mit Vocal und Gitarre. 

 

Instagram: @manuel.minar

Soundcloud 

 

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen)

 



Livemusik: The Orchestra Extrange

18:00 - 20:00 Uhr

 

The Orchestra Extrange - zehn Musiker*innen, das ist fast Orchesterstärke. Dies erklärt den ersten Teil des Namens. Extrange ist eine Wortschöpfung aus extraordinary and strange, was so viel heißt wie: ungewöhnlich und seltsam. Die Instrumentierung ist tatsächlich außergewöhnlich und seltsam. Ein Hackbrett spielt Hard Rock, eine Mundharmonika setzt Akzente. Die Musikerinnen sind Ehrenamtliche und Teilnehmerinnen der Offenen Behindertenarbeit. Im Vordergrund steht, wie immer, dass Leute mit gleichen Interessen zusammen etwas auf die Beine stellen. Zehn Leute stehen auf einer Bühne, die Musik spielt die Hauptrolle, die Behinderungen spielen keine. Die gemeinsame Liebe zur Musik, die Begeisterung und die Verbundenheit untereinander sieht und hört man bei jedem Song.

 

Eintritt frei (die Band wird finanziert durch den VdK Bayern)

 



Livemusik: Chiara Kaufmann

19:00 - 20:30 Uhr

 

Die Künstlerin sagt über sich: Hey ich bin Chiara. Alles hat mit Adelesongs auf der Rückbank im Auto meiner Mama angefangen. Mittlerweile bin ich dabei meine eigene Musik in die Welt rauszutragen.  Ich möchte Emotionen schaffen, Leute fühlen und spüren lassen mit meinen Songs. Mein Stil: Singer/Singwriter Musik, unplugged mit Gitarre. Musik schafft Emotion, Emotionen schaffen Musik. Hör zu und ich erzähl dir meine Geschichte, du bist herzlich dazu eingeladen. 

 

Instagram

 

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen)



Forró: Schnupperkurs und Tanzabend mit Liveband Projeto Nordestino

Schnupperkurs: 18:00 - 19:00 Uhr 

Tanzabend: 19:00 - 22:00 Uhr 

 

Forró ist ein traditioneller Musikstil Brasiliens, geprägt vom Klang eines Akkordeons, einer Triangel und einer Basstrommel. Der einfache und sinnliche Tanz dazu ist der beliebteste Paartanz Brasiliens und erlebt derzeit weltweit einen Boom.

 

Freut euch auf einen Schnupperkurs mit Noemia. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Getanzt wird mit bequemen flachen Schuhen. 

Danach gibt es einen offenen Tanzabend mit Livemusik von Projeto Nordestino.

 

Instagram

 

Eintritt auf Spendenbasis

 

Weiterer Forró Abend diesen Sommer: 

Mittwoch, 3. Juli 

Samstag, 3. August

 

 



KunstHandwerksMarkt @ Gans

12:00 - 18:00 Uhr

 

Freut euch auf gemütliches Stöbern über unseren kleinen Handwerksmarkt mit selbstgemachten Produkten von regionalen Künstler*innen und Handwerksschaffenden. Nebenbei könnt ihr euch ein Hennatattoo malen lassen, unsere Pommes und Kuchen schlemmen oder machen worauf auch immer ihr Lust habt :) Und euch zum Abend noch von der Livemusik zum Lauschen und Tanzen einladen lassen.



Livemusik: Eskises

20:00 - 21:30 Uhr

 

Die aus den Musikern Ufuk Bakirdögen (Klarinette), Soner Aksan (Schlagzeug), Rifat Öcal (Bass) und Bora Yildiz (Gitarre, Gesang) bestehende Band Eskises; präsentieren ein buntes Programm aus bekannten Liedern der türkischen Kunstmusik und modernen Kompositionen. Manchmal melancholisch, manchmal fetzig - die talentierten und bühnenerfahrenen Musiker nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise.

 

Youtube

 

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen) 



Outdoor Yoga: Sunday Morning Flow mit Sophia Schlederer

10:00 - 11:00 Uhr

 

Du liebst es gelassen, gestärkt und mit einer Portion Happiness in deinen Sonntag zu starten, umgeben von Natur und Wasser? Dann ist diese Stunde genau das Richtige für Dich. Gemeinsam starten wir mit Atmung, Meditation und Asanas/Bewegung in den Sonntag. 

Sophia leitet Dich durch eine Yogapraxis mit fließenden und dynamischen Elementen, genauso wie statischen und kraftvollen Posen. Während des Flows führt sie Dich auf die Reise zu Dir und deinem Strahlen. Dich erwartet ein intuitiver Flow mit weichen und sanften Bewegungen, die Dich in Verbindung mit Dir und deinem Körper bringen, sowie kraftvolle Elemente, die Dich fordern und in deine Stärke bringen.

Tanke Dich mit Stärke und Freude auf und starte glücklich und zufrieden in Deinen Sonntag. Danach hast Du die Möglichkeit, Dich mit leckeren Getränken und Köstlichkeiten im Café Gans am Wasser zu stärken und die Sonne am Wasser und im Westpark zu genießen. 

 

Mitbringen: Matte,  Wasser, Sportkleidung, Wechselkleidung, optional Decke 

 

Kosten: 15 €

Teilnehmer*innen: 12

Anmeldung: sophia.schlederer@gmail.com 

oder via Eventbrite: 

https://www.eventbrite.com/e/879514119407?aff=oddtdtcreator

 

Mehr zu Sophia erfahrt ihr auf Instagram 



Livemusik: Malis Jazz Trio

14:00 - 15:30 Uhr

 

Mit Swing- Jazz- und Pop-Klassikern bis zu Blues und Balladen zum Grooven und Tanzen bereichert die Malis-Swing-Connection seit Jahren die Münchner Musikszene. Sängerin Malis begeistert mit ausdrucksstarker Stimme – von sanft bis kraftvoll. Leidenschaftlich und variationsreich wird sie von ihren versierten Musikern Markus Minarik (Piano) und Steffen Müller (Bass) begleitet.

 

Webseite

 

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen) 

 



Tanzabend: Salsa

18:00 Beginners Workshop (english)

19:00 - 22:00 Uhr Party

 

Salsa is a passionate and energetic dance style that originated in Latin American countries and is loved worldwide. This rhythmic and captivating dance is perfect for anyone who enjoys movement and music.

 

Join us for an introductory course with Auro and Sara. No prior experience is necessary. Just bring comfortable flat shoes. Following the course, we will have an open dance evening with Cuban Salsa music for everyone to enjoy.

 

Salsa ist ein leidenschaftlicher und energiegeladener Tanzstil, der in den lateinamerikanischen Ländern entstanden ist und weltweit geliebt wird. Dieser rhythmische und mitreißende Tanz ist perfekt für alle, die Bewegung und Musik genießen.

 

Machen Sie mit bei unserem Schnupperkurs mit Auro und Sara. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bringen Sie einfach bequeme flache Schuhe mit. Im Anschluss an den Kurs findet ein offener Tanzabend mit kubanischer Salsa-Musik statt, den jeder genießen kann.

 

 Website

 

Eintritt frei  - Spenden für die Tanzlehrer*innen willkommen



Kräuterwanderung mit Pauline

18:30 - 20:00 Uhr

 

Pauline zeigt euch bei einem entspannten Spaziergang unsere heimischen Kräuter im Westpark. Im Anschluss setzt ihr euch in gemütlicher Runde zusammen und könnt euch über das neue Wissen austauschen oder  eine Teemischung herstellen, lasst euch überraschen :)

  

Anmeldung: pauline.yoganebenan@gmx.de 

Eintritt: Spendenbasis (Empfehlung 10 - 20 Euro)

 



Livemusik: Hansi Schneider

19:00 - 20:30 Uhr

 

Hansi Schneider zaubert mit Minimalequipment - einer Ukulele, einem Looper und Gesang - den Sound einer ganzen Band. Die Ukulele ist Beat, Bass und Harmonie. Die mannigfaltigen Loopfragmente erzeugen eine dichte Wand aus Harmonien, mehrstimmigen Gesängen und fetzigen Soloeinlagen. 

 

Webseite

  

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen) 

 



Livemusik: Sven Falk

17:00 - 18:30 Uhr

 “Der ungekrönte König der Melancholie” Sven Falk ließ mit seiner letzten EP ONE THING die Zuhörer*innen in seiner Tiefseestimme abtauchen, indem er seine lyrische Tiefe gekonnt mit Stilen wie Surf Rock und Indie Rock verband. Jeder, der Sven in der nächsten Zeit live erleben wird, kommt nicht drum herum von der Tiefseestimme gepaart mit rhythmischen Gitarren ins Tagträumen versetzt und von dem Wunsch beseelt zu werden sein Leben ein bisschen mehr so zu gestalten, wie man es sich wünscht. 

  

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen) 

 



Livemusik: Gabriel McCaslin

14:00 - 15:30 Uhr

 

Gabriel McCaslin ist in Kalifornien, USA aufgewachsen und lebt seit bald 20 Jahren in München. Als Songwriter und Gitarrist ist er inspiriert von Musikern wie Doc Watson, Big Bill Broonzy und Roy Bookbinder. Insbesondere Blues, Ragtime und amerikanische Folksongs stellen seine Haupteinflüsse dar. Seine Stimme schafft eine einmalige Atmosphäre, die sich zwischen frühem Neil Young und Bill Monroe's "high lonesome sound" bewegt.

 

Facebook

Youtube

Instagram

  

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen) 

 



Livemusik: La Bähm

19:00 - 20:30 Uhr

 

Irgendwo zwischen Provinz und den Toten Hosen kreiert La Bähm einen einzigartigen Sound, der gleichermaßen gute Laune macht und zum Nachdenken anregt. In seinen Texten erschafft La Bähm einen Zufluchtsort für das nie-endende Erwachsenwerden. Diesen Safe-Space öffnet und teilt er auf der Bühne - authentisch und nahbar.

 

Instagram

Youtube

  

Eintritt frei - Spenden willkommen (für die Künstler*innen) 

 



 

Alle eure Spenden gehen ausschließlich an die Künstler*innen oder Workshopleitenden