Inspiring People – frei, selbstbestimmt…

 

Beginn 14:30 Uhr

 

Lass dich ein auf einen spannenden Nachmittag mit Jolly Kunjappu.

Er ist ein Multi-Talent.  Keynote Speaker, Coach, Philosoph, Performance Künstler, Maler, Musiker….

Er spielte u.a. als Gastmusiker für die Rolling Stones, komponierte Balletmusik für die Bayerische Staatsoper usw.

Als Performance Künstler und Philosoph begeistert er Menschen weltweit. Er reiste in mehr als 120 Länder und begegnete unterschiedlichsten Kulturen.

 

Mehr Infos: 

--> Lange Nacht der Philosophie 

 

Eintritt frei 

  

 


Lange Nacht der Philosophie (Z)eltsames Erzählen – von Eros, Psyche, Ashmadi

 

17:30-19:30 Uhr

 

Eine erzählte Geschichte steht üblicherweise für sich. Wenn ich erklären muss wie sie „gemeint ist“, hat sie verloren. Wie ein Bildhauer oder Maler der sich um Kopf und Kragen redet damit sein Kunstwerk auch nur annähernd verstanden wird. Sagen die einen. Aber gilt vielleicht auch ein „sowohl als auch?“ Und kommt nicht erst im Dialog und Gespräch eine innere Erkenntnis oft ans Licht? Ein Funke, der einen weiterbringt…..

 

Erzählen und darüber erzählen? Ein Wagnis also dem sich heute zwei Erzähler mit ihren 2 Geschichten stellen:

Ashmadi – Robert die Ratte wundert sich und ist doch auch sehr an den Menschen interessiert. Sie bauen Häuser und die Kanalisation in der er lebt. Ist es erstrebenswert ein Mensch zu sein? Was macht das Menschsein aus?

Eros und Psyche – Eros die Kraft der Liebe verbindet sich mit Psyche, welche viele Proben bestehen muss, um die wiederstrebenden Kräfte zu überwinden. Was kann uns dieser alte Mythos heute über die Liebe sagen?

 

Mehr Infos: 

--> Lange Nacht der Philosophie 

 

Eintritt frei 

  

 


Lewis Ukulele Cabaret

Lewis Ukulele / Vorverkauf

13,00 €

  • freie Plätze

Lewi´s Ukulele Cabaret

ein

musikalisch

lyrisches

Programm

 

Musikalische Drei-Minuten-Dramen

Individualität hat bei ihr vier Saiten und gehört zum guten Ton.

Nach langjähriger Bühnenpräsenz beherrscht Petra Lewi die Facetten bester Unterhaltung. Was sie als Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin geprägt hat, bringt sie in ihrem Solo-Programm zum Ausdruck – mit Ukulele, Singender Säge und unverwechselbarer Stimme. Mal witzig, mal frech, mal melancholisch. Ihre musikalischen Drei-Minuten-Dramen haben es in sich: Kreativ interpretierte Coversongs von Tom Waits, Lady Gaga, Sportfreunde Stiller, Nancy Sinatra, Elvis Presley, Talking Heads und Lana del Rey umrahmt Petra Lewi mit geistreichen Gedichten und Geschichten. Über die Liebe, das Leben und andere Kleinigkeiten.

 

Alleine auf der Bühne als Chansonnière, Erzählerin und spannender Unterhalterin. Nur ihre Stimme und ein paar kleine Instrumente. Ohne Netz und doppelten Boden. Berührend, intim und sehr persönlich.

 

18:00 -19:30 Uhr

 

Ticket:

VVK: 13€ 

Abendkasse:  15€ 

 

Mehr Infos unter: Petra Lewi


kids impro goes loose

 

15:00-16:00 Uhr

 

Improvisierte Geschichten zum Zuschauen und Mitmachen

Für kleine und große Kinder ab 5 Jahren.

Wir spielen für euch Geschichten nach euren Ideen.

Wir rudern gemeinsam nach Südamerika, ein Hai trifft ein Krokodil und… mit eurer Phantasie gehen wir auf eine abenteuerliche Reise.

Dauer ca. 1 Stunde

Geburtstagskinder haben freien Eintritt. 

 

 

Mehr Infos: 

--> Improtheater

 

Eintritt:

--> Kinder 5 €

--> Erwachsene 7 €

 

Tickets können nur vor Ort und unmittelbar vor der Vorführung gekauft werden.


Yoga & schamanische Trommelreise im Gans am Wasser

Yogastunde & schamanische Trommelreise inkl. Suppe

90 Minuten

25,00 €

  • freie Plätze

 Yoga Reise

zu deiner Mitte

 

Über den Körper zur Mitte - über die Trommel zum Ursprung.

Wir laden Dich ein, einen Abend in vertrauensvoller Atmosphäre mit aktivierenden & entspannenden 

Yoga Asanas tief in Dich hinein zu spüren. 

Im Anschluss begibst du Dich mit Janna Raphaela auf eine geführte schamanische Trommelreise zum Mittelpunkt deines Seins.

• 

Eine schamanische Reise bietet dir die Möglichkeit, einzutauchen in einen tranceähnlichen Zustand, in welchem du die nichtalltägliche Wirklichkeit kennenlernen kannst. Begegne dort deinen Krafttieren und geistigen Helfern. In einem geschützten Rahmen  und mit liebevoller Begleitung kannst du dich vertrauensvoll auf die Reise begeben um gestärkt und genährt zurückzukehren.

 

Unerfahrene und neugierige Reisende sind herzlich willkommen!

18:00-19:30 Uhr 

Kosten : 25 Euro 

 

Suppe und Nachbesprechung inclusive 

 

Bitte eine Decke und Yogamatte mitbringen.

 

Wir freuen uns sehr mit euch auf diese Reise zu gehen.

Samira, Janna und das Team vom Gans am Wasser 

 



Programm Winterzauber Gans am Wasser

30.11.-23.12.18

 

Cheerio

 

20:00-22:00 Uhr

 

“Rock’n’Folk ist the way we roll!“

 

Das Motto „Von Freunden für Freunde ehrlicher Musik“ von Cheerio Joe aus Fürstenfeldbruck/Bayern/Deutschland bestehend aus den Mitgliedern: Tina Fischer, Lukas Liebl, Max Spieler und Sebastian Pittrich ist schlicht und sehr nachvollziehbar.

Das selbst benannte Genre „Rock’n’Folk“ wurde gewählt, weil durch dasgemeinsame Songwriting und die gemeinsamen Kompositionen der Bandmitglieder eine interessante Vielschichtigkeit entsteht. So wird durch musikalisches „Auf-die-Pauke-hauen“, aber auch manchmal im Ruhigen daran erinnert, dass Folk und Rock alle Lebensbereiche abdeckt.

Lasst Euch von dieser Band in ihren Bann ziehen und genießt zusammen mit ihnen den Spaß, den Musik verbreiten kann.

   


Klandestoa

 

13:00-14:30 Uhr

 

Die junge Kapelle aus München musiziert akustisch und hat nicht nur den Drive für das Tanzbein, sondern beherrscht auch die Kunst spürbare Bilder durch Klänge zu kreieren.

Klandestoa ist melodische Zuhörmusik mit griechischen Texten.

Die Genrebezeichnung „world chamber music“ bezieht sich auf die

vielfältigen Akusmata von der Levante bis nach Lateinamerica, aber auch Eindrücken aus verschiedenen Epochen.

Die Band schafft es aus einer reichhaltigen Klang- und Stilpalette

ein eigenständiges Gehörerlebnis zu erzeugen.

Die Musik von Klandestoa richtet sich an alle Menschen.

 

Klandestoa ist:

Apostoli Zenon (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre) Markus Koschlig (Geige)

Lisa Witte (Klarinette)

Lukas Mönch (Tuba)

Cataldo MangoMindset (Undefined Drumming Object)

   


Chakulou

 

19:00-20:30 Uhr

 

Alex Boldin ­ Acoustic FIngerstyle Guitar

Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz ­ genug um eine Vielfalt an 

melodischen, vertr

ä

umten und mystischen Kl

ä

ngen zu kreieren. Zus

ä

tzlich wird das 

Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben,

welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken. Der Stil

erinnert an eine bunte Mischung bekannter Fingerstyle­Gitarristen, wie Andy McKee 

und Jon Gomm gepaart mit einer Menge kreativer Einfl

ü

sse von K

ü

nstlern wie John 

Butler, Ludovico Einaudi und Maneli Jamal.

Nach spontanen Auftritten am Strand von Sansibar, der U­Bahn von Stockholm, den 

Grachten von Amsterdam, Bars in den USA und zuletzt den Straßen von Mauritius 

ist es nun Zeit f

ü

r seine Heimat Deutschland. Endlich raus aus dem „kreativen 

K

ä

mmerchen“ ist es an der Zeit, seine Songs der breiten 

Ö

ffentlichkeit zu 

pr

ä

sentieren.

Chakulou bedeutet tanzen, lachen und den Alltag vergessen. 

Fünf junge Musiker begeistern mit selbsgeschriebenen Stücken und originellen Interpretationen im osteuropäischen Stil, wobei alle möglichen Musikrichtungen Anwendung finden.

Chakulou bedeutet Spaß am gemeinsamen Musikmachen und Spaß daran, für andere Musik zu machen!

 

Klarinette und Geige wechseln sich mit den Melodien ab, Akkordeon hält alles zusammen und bewegt sich sowohl in den Melodien als auch in der Begleitung, Gitarre gibt die nötige Finesse dazu und Kontrabass schlägt den Rhythms an und überzeugt mit raffinierten Griffen.

Eine fetzige, ungewohnte Mischung aus Musik, Spaß und Experimentierfreudigkeit!

 

Besetzung 

Louis Ritthaler, Akkordeon, Gesang

Charlotte Born, Geige, Gesang

Kurt Breu, Kontrabass, Gesang

Dominik Meindl, Gitarre

Amelie Denk, Klarinette, Gesang

   


Johnethen Fuchs

 

15:00-17:00 Uhr 02.12.18

19:00-19:00 Uhr 16.12.18

 

Ein vertrautes Gefühl - das hinterlässt Johnethen Fuchs.

Ob verstärkt mit Band, im Akustik-SetUp oder Solo in Singer/Songwriter-Manier: Der UK-inspirierte FUCHS hat ein intuitives Gespür dafür, Texte und Melodien zum Treiben- und Träumen-lassen zu schreiben.

Dabei fällt die Stimme aus dem Genre-typischen Rahmen: voluminöse Blues-Vocals, zart-weiches Falsett oder rotzig-rohe Rockröhre - der überraschend wandlungsfähige Gesang durchdringt die oft autobiografischen Songs mit Hingabe. 

 

Mehr Infos: 

--> Johnethen Fuchs

  


Kasperletheater Gans am Wasser

14:00-17:00 Uhr immer zur vollen Stunde

die letzte Vorstellung beginnt um 17:00 Uhr

Immer am ersten Dienstag des Monats kommt der Kasperle zu uns.

Im kleinen Zirkuszelt wird es auch bei schlechtem Wetter gemütlich und warm.

Eintritt 2,5 € 

Tickets können nur vor Ort und unmittelbar vor der Vorführung gekauft werden. Eine Reservierung ist nicht möglich. 

0-2 Jahre freier Eintritt.

 


Antonio

 

17:00-19:00 Uhr

 

Alex Boldin ­ Acoustic FIngerstyle Guitar

Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz ­ genug um eine Vielfalt an 

melodischen, vertr

ä

umten und mystischen Kl

ä

ngen zu kreieren. Zus

ä

tzlich wird das 

Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben,

welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken. Der Stil

erinnert an eine bunte Mischung bekannter Fingerstyle­Gitarristen, wie Andy McKee 

und Jon Gomm gepaart mit einer Menge kreativer Einfl

ü

sse von K

ü

nstlern wie John 

Butler, Ludovico Einaudi und Maneli Jamal.

Nach spontanen Auftritten am Strand von Sansibar, der U­Bahn von Stockholm, den 

Grachten von Amsterdam, Bars in den USA und zuletzt den Straßen von Mauritius 

ist es nun Zeit f

ü

r seine Heimat Deutschland. Endlich raus aus dem „kreativen 

K

ä

mmerchen“ ist es an der Zeit, seine Songs der breiten 

Ö

ffentlichkeit zu 

pr

ä

Antonio singer, songwriter, guitar playing dreamer, human, secret dancer, poet, lost soul, busker?, bittersweet storyteller.  


Alex Boldin Fingerstyle Artist

 

14:00-16:00 Uhr

 

Alex Boldin ­ Acoustic FIngerstyle Guitar

Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz ­ genug um eine Vielfalt an 

melodischen, vertr

ä

umten und mystischen Kl

ä

ngen zu kreieren. Zus

ä

tzlich wird das 

Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben,

welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken. Der Stil

erinnert an eine bunte Mischung bekannter Fingerstyle­Gitarristen, wie Andy McKee 

und Jon Gomm gepaart mit einer Menge kreativer Einfl

ü

sse von K

ü

nstlern wie John 

Butler, Ludovico Einaudi und Maneli Jamal.

Nach spontanen Auftritten am Strand von Sansibar, der U­Bahn von Stockholm, den 

Grachten von Amsterdam, Bars in den USA und zuletzt den Straßen von Mauritius 

ist es nun Zeit f

ü

r seine Heimat Deutschland. Endlich raus aus dem „kreativen 

K

ä

mmerchen“ ist es an der Zeit, seine Songs der breiten 

Ö

ffentlichkeit zu 

pr

ä

sentieren.

 Alex Boldin ­ Acoustic FIngerstyle Guitar

Eine Gitarre, sechs Saiten und jede Menge Holz ­ genug um eine Vielfalt an melodischen, verträumten und mystischen Klängen zu kreieren. Zusätzlich wird das Gitarrenspiel von Alex Boldin durch pulsierende, perkussive Rhythmen durchtrieben,welche die abwechslungsreichen Eigenkompositionen zum Leben erwecken. Der Stilerinnert an eine bunte Mischung bekannter Fingerstyle­Gitarristen, wie Andy McKee und Jon Gomm gepaart mit einer Menge kreativer Einflüsse von Künstlern wie John Butler, Ludovico Einaudi und Maneli Jamal.Nach spontanen Auftritten am Strand von Sansibar, der U­Bahn von Stockholm, den Grachten von Amsterdam, Bars in den USA und zuletzt den Straßen von Mauritius ist es nun Zeit für seine Heimat Deutschland. Endlich raus aus dem „kreativen Kämmerchen“ ist es an der Zeit, seine Songs der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Mehr Infos: 

--> Alex Boldin Acoustic Fingerstyle Guitar

  


Herr Polaris

 

 18:00 - 19:30 

 

“Die Tiefen als Lichter” - Ein musikalisches Fotoalbum

 

Bruno Tenschert ist kein Unbekannter. Jahren voller Debuts, Platten und Touren mit vielen Augsburger Weggefährten folgte 2016 das bislang letzte Album “mehr innen als aussen” auf Grand Hotel van Cleef.

Der Herr Polaris war immer mehr als Musik: Fotos und Videos waren schon immer Weggefährten der abwegig schönen Songs, der besonderen Sprache, die immer schon mehr wagte, weiter ging, präziser war, als vieles andere da draussen.

 

Nun ist mit “Die Tiefen als Lichter” ein neues Projekt entstanden, fast zwingend. Statt Albumformat und herkömmlichen Konzerten, macht Der Herr Polaris die Tour zur Wanderausstellung seiner Fotos, sucht besondere Orte, lädt zur Vernissage, spielt seine Lieder und erzählt die Geschichten dahinter.

 

Die ersten sieben Fotografien erscheinen nun als Singles auf allen Streaming- und Downloadplattformen, sowie als jeweils auf 10 Exemplare limitierte 7” Vinyl inkl. Fotoprint des Covers.

 

Mehr Infos: 

--> Herr Polaris

  


Zauberflöte für Kinder

 

16:00 - 17:00 Uhr

 

 Die Geschichte von der Zauberflöte

 

Eine Erzählung mit Melodien für Querflöten und Klavier aus der Zauberflöte von W.A. Mozart.

 

 

Mitwirkende:

 Querflöten:

Alexandra Junge

Mireia Herrer

Valeska Flade

 

Klavier : Regina Peper

 Text und Erzähler:Thomas Meierhofer

Musikalische Leitung: Almut Meierhofer

 

Die Bearbeitung der Melodien stammt aus der Feder von Anna von Korff und Karin Goette.

   


After Work Story

 

19:00-20:00 Uhr

 

Sieben Erzähler – Sieben Geschichten – Sieben Minuten

Du denkst, Märchen und Geschichten sind nur was für Kinder? Wir zeigen dir, dass auch Erwachsene mit freiem mündlichem Erzählen bestens unterhalten werden. Und das ganz locker und entspannt bei einem Glas Bier nach der Arbeit.

Hast du Lust, selbst auf der Bühne zu stehen? Egal, ob du Profi-Erzähler bist oder gerade erst mit dem Erzählen angefangen hast – es sind alle eingeladen mitzumachen. Dazu brauchst du dich nur zu bewerben und deine Geschichte einzureichen. Wir kontaktieren dich dann und geben dir Bescheid, an welchem Abend du dabei sein kannst. Die Herausforderung: Jede Story dauert mindestens 5 und höchstens 7 Minuten. Nach 7 Minuten ertönt ein Signal und deine Erzählzeit ist vorbei! Natürlich wird frei erzählt und nicht abgelesen.

 

Mehr Infos: 

--> After Work Story 

 

Eintritt frei – Wir freuen uns über eine kleine Spende

  

 


Dude Spencer

 

 19:00 - 22:00 Uhr

 

Dude Spencer ist ein Kollektiv von Freunden, das zusammengefunden hat, um mit viel Harmonie und ein wenig Nostalgie, die Liebe zur Musik zu feiern und mit ihrem Sound gute Vibes zu verbreiten.

 

Irgendwo auf den Pfaden zwischen Blues, Rock, Hip-Hop und Pop feiern die vier Jungs ihre Freude an der Musik und versuchen diese an ihre Zuhörer weiter zugeben. Amon Schöppel und Korbinian Lenzer an den Gitarren, Christoph Leser am Schlagzeug und Jakob Lenzer am Bass singen ihre eigenen Songs, meist dreistimmig, und erzeugen damit eine warme und besondere Atmosphäre.

   

Mehr Infos:

--> Dude Spencer


Carmina Reyes

 

18:00 - 19:00  Uhr

 

 Carmina Reyes

(Singer/Songwriter, Folk)

 

Kaum hat Carmina Reyes den ersten Ton gesungen, schrumpft das Universum und die Musik erfüllt jede Pore der folkliebenden Seele. (Der Hollabusch 09/13)

 

Verträumte Kompositionen, mit sanfter Stimme und Gitarre, die nach Wald, Meer, Freiheit und tiefer Melancholie klingen.

 

 

Mehr Infos: 

--> Carmina Reyes

  


Annalu und Shahez

 

19:30 - 22:00  Uhr

 

Feurige Latino-Rhythmen, harmonische Stimmklänge und unbändige Spielfreude - das sind AnnaLu & Shavez!

 

 

Mehr Infos: 

--> Annalu und Shahez

  


Noon

 

 11:30 - 13:30 Uhr

 

NOON sind 3:

Martin Costa – Gitarre / Gesang

Stefan Dinkel – Bass / Gesang

Sebastian Zilker – Schlagzeug / Gesang

 

Die Musik von NOON ist wie ein Lagerfeuer aus Kerosin, das die Gesichter erhellt und die Herzen leicht versengt.

Die Stimmen verlockend und klar.

Getragen von Glitzerbässen und Leuchtgitarren.

Angetrieben vom percussiven Hintergrundrauschen des Drummers.

 

Songwriting als Liebeserklärung.
 NOON will Dein Herz!

 

Die Mitglieder stammen aus München und haben über viele Jahre in unterschiedlichsten Formationen ihre Sporen verdient. 
 Dieser reichhaltige Fundus an musikalischen Vorlieben und Erfahrungen bildet das Fundament für die Musik von NOON.

 

Mehr Infos: 

--> Noon

  


Alex Raphael

 

 14:00 - 15:30 Uhr

 

Auf der langen Suche nach dem richtigen Pfad durfte der Singer-Songwriter Alex Raphael fest stellen, dass ein Wegweiser nicht gleich bedeutet den richtigen Pfad gefunden zu haben. So probierte er sich in unterschiedlichen Musikrichtungen, von sanftem Rock zum harten Metal, bis er nach mehrjähriger Banderfahrung das Gefühl nicht los bekam noch nicht angekommen zu sein. Also griff er zur Gitarre, mit seiner Loop-Station im Gepäck um nun mal alleine in neue Klangwelten einzutauchen. 

 

Alles schlechte hinter sich lassen und zu tropischen Sounds tanzen. Der Sonne entgegen strahlen und die Sorgen des Alltags vergessen. Das sind die Inspirationen welche ihn immer weiter antreiben. Begleitet von den bunten Melodien wie bewegenden Rhythmen und den mit seiner Gitarre live eingespielten sowie endlos scheinenden Loops wird er weiter suchen bis er seinen Pfad gefunden und sein Ziel erreicht hat.

 

Mehr Infos: 

--> Alex Raphael

  


Imwido

 

 18:00 - 20:00 Uhr

 

Hören Sie auch öfters unerklärliche Geräusche? IMWIDO kann Ihnen den Grund dafür singend erklären. Mal ist es München, Ihre Heimatstadt, die sie besingen, mal die alltäglichen Probleme der Vergesslichkeit oder die dunklen Gedanken der Betrogenen und Vergessenen. Wenn es dann in den „Keller“ geht werden die menschlichen Abgründe schamlos beleuchtet. 

IMWIDO, das heißt Offbeat-Pop; geht in die Ohren und in die Beine. 

Etwas Ska, etwas Reggae, ein klein wenig Funk und eine Prise Hip Hop gut gemischt und schon ist klar, warum wir hier nicht sagen können: Klingt ähnlich wie....

 

„Verdammt wir sind so individuell“

 

Mehr Infos: 

--> Imwidoo

  


Nana

 

 18:00 - 20:00 Uhr

 

„NANA  geht  quer  durch  die  musikalische  Welt  und  verleiht  selbst  oberflächlichem  Bubblegum-Pop-Nummern  bedächtige Erhabenheit.“ - Heute.at

 

NANA's Markenzeichen  sind  akustik  Pop-und Hip-Hop  Cover.  Von Milky  Chance,  über  die Beatles,  Ed  Sheeran  oder  Eminem  -ihr Repertoire  könnte  kaum  unterschiedlicher  sein  und  passt  durch  ihren  eigenen  Stil  trotzdem  perfekt  zusammen.

Stefan(guitar/cajon)  ist  NANA’s  bärtige  Hälfte. Die  beiden  sind  zwar  ein  Duo,  aber  Stefan  kann  man  auch  als  ganze  Band zählen.  Früher  war  er  Drummer,  heute  hat  er  sein  Schlagzeug  durch  eine  Cajon  und  seine Drumsticks  durch  eine  Gitarre  ersetzt  –am liebsten  spielt  er  beides  gleichzeitig.  Wenn  er  nicht  gerade  seine  Cajon  vermöbelt, arrangiert  er  die  Songs  der  beiden  so,  dass  sie  perfekt  zu  NANA’s  Stimme  passen  und völlig  neu  klingen.

 

Auf  ihren  Touren  haben  sie  schon  in  Paris,  Rom,  Lissabon,  Wien  oder  Berlin  gespielt.  Egal  ob  bei  einem  Konzert  auf  der  Bühne,  auf  der  Straße  oder auf  der  Couch–sie erspielen  sich  mit  ihrer  sympathischen  Art  die  Herzen  des  Publikums.

 

Mehr Infos: 

--> Nana

  


Duo Leleland

Musik Duo

8,00 €

  • freie Plätze

 

Leleland ist das vor Kurzem gegründeten Duo

eine kreative Zusammenarbeit zwischen Sängerin/Acapella Loop Queen und Ukuholikerin

Katharina Heinrich (Ukulele, Melodika, Gesang, Looper, Guitalele)

und Gitarrist/Bassist Alessandro Pedroni (Gitarre, Guitalele, Bass, Bouzuki, Ukulele).

 

So ganz im Stil von "Joni Mitchell meets Frank Zappa in a room full of instruments and cookies" verzaubern sie ihr Publikum mit einer Mischung aus swingenden Melodien, ansteckenden grooves und provokanten, lustigen und zeitkritischen Texten. Interaktive Stücke in denen die Zuhörer verschiedene loops mit Ihrer eigenen Stimme ersetzen sind immer ein Highlight.

 

Ihre Setliste besteht aus eigenen Kompositionen, abwechselnd mit Klassikern wie Somwhere over the Rainbow und Happy, interpretiert mit Ihrer ganz persönlichen musikalischen Note.

 

 

 

 

Mehr Infos unter: Leleland 


Yoga Gans am Wasser

Yogastunde inkl. Getränk

15,00 €

  • freie Plätze

 

 

Liebe Yogis und alle die es werden wollen. Diesmal am Samstag bietet das Café Gans am Wasser in Kooperation mit Yoga-Lehrer Wolfram ein Special im Westpark an :

 

YOGA GANS AM WASSER

 

60 Minuten

All Levels welcome

Special Rate 15 Euro inkl. frischgepresstem Saft oder Tee

 

Wir üben im überdachten Zirkuszelt jetzt auch gemütlich winterfest gemacht mit Heizung! Bitte bringt eure Matte, Pullover & Socken mit. Ein paar Yoga-Matten für Anfänger haben wir da. 

 

Namastè

Andre Wolfram

 

Mehr unter

Yoganomaden / Samira Ben Hamouda

 

 

 


Café Gans am Wasser

Mollsee im Westpark 

81373 München

 

Öffnungszeiten

 

An verregneten Tagen geschlossen!

 

Heute, Mittwoch, der 14.11.18  geschlossen!!

Mo-Sa:      10:00 - 19:00

So:             10:00 - 19:00